Impressum | AGB

MC Tempranillo

MC Tempranillo (CHF 16.50 / 75cl)
Tinto 2016 DO

Sorte: Tempranillo

Herstellung: Maceración carbónica
Die Kohlensäuremischung (französisch: macération carbonique) ist ein önologisches Verfahren zur Rotweingewinnung.
Bei der Kohlensäuremischung wird das möglichst unverletzte Lesegut – kein Entrappen, kein Zerquetschen - als ganze Traube in das Gärbehältnis eingelagert. Dies erfordert Handlese und schonenden Transport, sowie schonendes Umlagern. Das Behältnis wird unter CO2-Schutzgas gestellt, um das Produkt vor Oxidation zu schützen. Die Enzyme in den Beeren bilden etwa 1,5 % Ethanol, Glycerin und Bernsteinsäure; Äpfelsäure wird abgebaut. Diese Lösungsmittel extrahieren daraufhin wiederum die Farbstoffe aus der Beerenhaut und Polyphenole aus den Kernen. Die extrahierten Beeren erscheinen milchig weiß und platzen unter dem Druck der entstandenen CO2-Bildung auf. Der Vorgang wurde bereits von Louis Pasteur als intrazelluläre Gärung beschrieben.

Beschreibung: Dieser „spritzige“ Tempranillo zeichnet sich durch seine kirschrote Farbe mit violetten Tönen aus. Der Wein ist frisch und fruchtig.
Der Geschmack von Kirschen, Himbeeren und Brombeeren bleibt lange auf der Zunge und findet seinen sanften Abgang im Gaumen.
Ideal als Aperitif, mit leichten Snacks, Meeresfrüchte und Fisch im Allgemeinen.
Seine Intensität ist hoch, tiefe, kirschrote Farbe.
Reife, rote Früchte in der Nase, mit einem Hauch von Pfeffer, Vanille und Toast.
Ausgeglichen, schmackhaft, fleischig, mit strukturellen warmen Abgang.

Empfehlung: Ideal als Aperitif, mit leichten Snacks, Meeresfrüchte und Fisch im Allgemeinen. Ideale Temperatur: 16 Grad.